Bibel

Von Gott und Jesus erzählen

3.0_schongauer
Martin Schongauer, noli me tangere, Colmar 1480

Maria Magdalena begegnet Jesus, dem Auferstandenen. Berühren oder festhalten darf sie ihn nicht, aber erzählen soll sie von ihm und von ihrem Erlebnis im Garten am Ostermorgen. Das tut sie dann auch und geht zu den Aposteln, um ihnen die frohe Botschaft zu verkünden: Ich habe den Herrn gesehen! (Joh 20,18). Später bekommt sie sogar den Ehrentitel „Apostelin der Apostel“.

Damit wird Maria zum Vorbild für alle, die die gute Nachricht weitererzählen, dass Gott da ist und sich um uns sorgt. Gerade Erzieherinnen und Erzieher haben in den verschiedenen Einrichtungen wunderbare Möglichkeiten, den Kindern die ebenso spannenden wie lebensnahen Geschichten von Gott und Jesus auf vielfältige Weise lebendig zu vermitteln.